Vermittlung von Baufinanzierungen - Bauen ist derzeit so einfach wie nie. Die Zinsen sind im Keller, und die Auflagen der Banken sind auch nicht mehr so pingelig wie früher.


Vermittlungen von Baufinanzierungen


Bauen ist derzeit so einfach wie nie. Die Zinsen sind im Keller, und die Auflagen der Banken sind auch nicht mehr so pingelig wie früher. Außerdem steht uns Errichtern von bewohnbaren Immobilien ein viel breiteres Feld von Angeboten zur Verfügung als damals, zu Hochzinszeiten.

Wie gut wir doch damit dran sind, denn an Geld zu kommen ist mit dem Internet einfacher denn je. Dazu muss es nicht einmal die Hausbank sein, der man fürs Bauen etwas schuldig bleibt, denn die Eingabe der Begriffe Baufinanzierung und Vermittlung in einer Suchmaschine bringt zahllose Adressen hervor, die dem Wunsch nach eigenen vier Wänden auf die Sprünge helfen. Klar, wer baut, kann nicht anonym bleiben. Die persönlichen Daten müssen ausgehändigt werden, und ob die monatlichen Raten auch zurückgezahlt werden können, ist mit entsprechenden Nachweisen zu belegen. Seriöse Vermittler von Baufinanzierungen behandeln diese Daten aber absolut vertraulich und löschen sie, sobald keine Notwendigkeit der Speicherung mehr besteht.


Bauen ist derzeit so einfach wie nie. Die Zinsen sind im Keller, und die Auflagen der Banken sind auch nicht mehr so pingelig wie früher.
Die im Internet angepriesenen Konditionen können sich sehen lassen, denn gute Vermittler bekommen natürlich Prozente, wie alle guten Kunden. Da geht es doch tatsächlich schon bei 3,2 % eff. Jahreszins los, wenn der Bauherr sich für ein Energiesparhaus entschließen kann. Und tut er es, spart er gleich doppelt, nämlich an den günstigen Konditionen, und an Energie. Obwohl es um eine Baufinanzierung übers Internet geht, braucht er auf Annehmlichkeiten nicht zu verzichten. Eine umfassende Beratung ist mit drin, und obendrein kostet das ganze keine Gebühren. Zinsen können bis zu 30 Jahren festgeschrieben werden. Darüber hinaus fallen bei der Umfinanzierung eines alten Kredits von bis zu 12 Monaten vor Vertragsablauf keine Bereitstellungszinsen an. Kann es einem noch besser gehen? Natürlich sind 30 Jahre Zinsfestschreibung nicht mehr für 3,2 % zu haben. Je länger die Laufzeit, desto mehr kostet der Spaß, denn die Bank trägt ja das Risiko, dass die Zinsen steigen, während der Kunde sich entspannt zurücklehnen kann.

Andere Angebote sehen auf den ersten Blick etwas teurer aus, müssen es aber nicht sein, denn auch die 4,49 % eines anderen Anbieters sind für 25 Jahre Zinsbindung geradezu geschenkt. Kaum zu fassen, aber wahr: Nach 11 Jahren darf der Kredit ohne Zusatzkosten ganz oder teilweise abgelöst werden. Das Angebot gilt natürlich für eine 100 % Finanzierung. Das bedeutet, dass der gesamte Herstellungspreis des Objekts als Darlehen zur Verfügung gestellt wird.

Aber egal wie günstig das geliehene Geld auch ist, es geht nichts über's Eigenkapital. Bevor also ein Vermittler für Baudarlehen in Anspruch genommen wird, sollte das Bare mal gezählt werden. Geld, das in der Spardose schlummert, braucht nicht geliehen zu werden und erspart Zinsen. Andererseits läuft es auch beim Bauen per Internetvermittlung wie bei der Sparkasse um die Ecke. Gebaut werden kann nur soviel, wie Bauherr sich leisten kann. Keine seriöse Bank wird soviel Geld hergeben, dessen Rückzahlung von vorn herein in Frage gestellt ist. Alle Einkünfte der Familie minus monatlicher Lasten und Lebenshaltungskosten müssen genug Spielraum für die Raten lassen, ohne dass es schmerzlich wird und der Blick auf den Kontoauszug wässrig aussieht. Eine Faustregel, die sich jeder einprägen sollte, lautet: Lieber die Wünsche etwas abspecken und finanziell noch flexibel bleiben, als bis an die Grenze des Machbaren zu gehen, um auch die unsinnigsten Sperenzchen zu realisieren.

Wenn Sie das beherzigen und obendrein darauf achten, dass Ihr Vermittler für Baufinanzierungen seriös arbeitet, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Hände weg von Leuten, die nie telefonisch erreichbar sind und nur schriftlich agieren. Viel Spaß also in den neuen Wänden.

Baufinanzierungen:
Bauen ist derzeit so einfach wie nie. Die Zinsen sind im Keller, und die Auflagen der Banken sind auch nicht mehr so pingelig wie früher.

Hauskredit:
Nicht nur der Bau oder Erwerb eines Hauses ist eine beratungsintensive Angelegenheit. Auch die Finanzierungen des Hauses braucht Beratung. Zahlreiche Angebote im Internet widmen sich diesem Thema und bieten Ratgeber und Vergleichs-Angebote für potentielle Hauseigentümer. Nutzen Sie für Ihren Beratungsbedarf unsere Empfehlung: Von grundlegenden Fragen zur Baufinanzierung über Finanzierungstipps bis hin zu konkreten Kreditangeboten.

Tags:
Baufinanzierungen, Immobilienfinanzierungen, Vermittlung, bauen, Hypothek


Baufinanzierungen, Immobilienfinanzierungen, Vermittlung, bauen


Weitere Themen

Kreditvermittlung
Geldanlage Gold
Strompreise steigen
Bankenverzeichnis



Informationen

-
Über uns
- Impressum